Trainigsplan   Rechts  SEV-Manager    Mitarbeiter   Flyer   Archiv   Jugendordnung

Jugendversammlung der Ratinger Ice Aliens

Am Dienstag, 14.06.17, fand in der Aula der Albert-Schweizer-Grundschule die diesjährige Jugendversammlung der Ratinger Ice Aliens statt.

Neben einem Rückblick auf die vergangene Saison und allgemeinen Fragen der Jugendarbeit im Verein gab es zwei wesentliche Inhalte:

Im Ausblick auf die kommende Saison wurde die aktuelle Ligeneinteilung der Nachwuchsmannschaften vorgestellt.

Die Jugend U19 (Trainer: Achim Johnigk) trifft in der kommenden Saison auf folgende Teams:
EC Bergisch Land
EHC Troisdorf
Eisadler Dortmund
EV Duisburg
Herforder EV
Lippe-Hockey Hamm
Neusser EV
TUS Wiehl
Bären Neuwied
und spielen in einer Einfachrunde 18 Spiele

Schüler U16 (Janusz Wilczek):
EHC Troisdorf
Eisadler Dortmund
ESC Essen
EV Duisburg 1b
Herforder EV
Herner EV
Iserlohner EC 1b
Neusser EV
Frankfurter EV
Einfachrunde 18 Spiele

Knaben U14 (Corinna Elspass):
Düsseldorf EG 1b
EHC Troisdorf
Eisadler Dortmund
EV Duisburg
Iserlohner EC 1b
Kölner EC 1b
Krefelder EV 1b
Neusser EV
EJ Kassel
RT Bad Nauheim
Einfachrunde 20 Spiele

Kleinschüler U12 (Janusz Wilczek):
EHC Troisdorf
ESC Essen
Frankfurter EV
ESC Bergisch Gladbach
Neusser EV
Doppelrunde 20 Spiele

Für die Bambini U10 (Janusz Wilczek) und U8 (Corinna Elspass) war noch keine Ligeneinteilung vom Verband vorgenommen worden; es sollen aber größere Gruppen (7-8 Vereine) als bisher gebildet und in den Turnieren immer unterschiedliche Paarungen festgelegt werden.

Den zweiten wesentlichen Inhalt der Versammlung bildeten die Wahlen zum Vereinsjugendausschuss.

Einstimmig in ihren Ämtern wurden Manfred Hanke als Jugendobmann und Anita Scholl als stellvertetende Jugendobfrau bestätigt. Ebenso einstimmig wurden Nick Böhme und Nick Lerschmacher als Jugendvertreter neu in den Ausschuss gewählt.

So wurden an diesem lauen Sommerabend im Nachwuchsbereich der Ice Aliens bereits wichtige Weichen für die kommende Eishockeysaison gestellt.


27.05.2017
Nur noch wenige freie Plätze beim  Eishockeycamp in den Schulferien

Das bereits in den letzten Jahren sehr erfolgreiche Eishockeycamp der Ratinger Ice Aliens wird auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Aufgrund der späten Schulferien in NRW wird das Camp in der letzten Woche der Sommerferien vom 21. bis zum 25. August 2017 stattfinden und eignet sich dadurch gut als intensive Vorbereitung auf die kurz darauf startende Eishockeysaison.
In diesem Jahr wird das Camp von der Ratinger Filiale der Drogeriemarktkette DM unterstützt.

Insgesamt 70 Kinder und Jugendliche zwischen fünf und fünfzehn Jahren werden unter der fachlichen Leitung von Janusz Wilczek, Corinna Elspass und Achim Johnigk eine Woche lang täglich von 07.30 Uhr bis 17.00 Uhr zahlreiche Trainingseinheiten auf und dem neben dem Eis absolvieren und individuell an ihren Stärken und Schwächen arbeiten. Das Trainerteam wird bei seiner Tätigkeit unter anderem von Jörg Oster und Marvin Moch unterstützt werden, außerdem stehen jeder der drei Trainingsgruppen mindestens zwei Betreuer zur Verfügung.

Aktuell sind noch knapp 10 Plätze im Camp frei. Alle benötigten Informationen und Anmeldeunterlagen sind auf der Homepage des Vereins www.icealiens97.de zu finden. Im Teilnahmepreis von 220,00€ für Mitglieder und 249,00€ für Nichtmitglieder ist auch die komplette Verpflegung enthalten.



   ältere Nachrichten